Mediationausbildung Münster

Effektiv und konstruktiv Konflikte lösen

Die Eigenschaft effektiv und konstruktiv Konflikte zu lösen und zwischen unterschiedlichen Parteien zu moderieren, gehört in der heutigen Gesellschaft zu einem herausstechenden Merkmal. Besonders in Führungspositionen ist es von immenser Bedeutung, auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen innerhalb des Teams einzugehen. Oftmals treffen hier divergente Meinungen und Arbeitsweisen aufeinander, welches wiederum zu Spannungen innerhalb der Gruppe führen kann. Als zertifizierter Mediator / zertifizierte Mediatorin haben Sie die Fähigkeit diese negativen Aspekte frühzeitig zu erkennen und zusammen mit den jeweiligen Mitarbeitern eine gewinnbringende Lösung für alle Beteiligten zu schaffen. Dies fördert nicht nur das Arbeitsklima, sondern auch langfristig die erfolgreiche Arbeit Ihrer Gruppe / Ihres Unternehmens.

Ausbildung zum Mediator

Darüber hinaus lassen sich die erlernten Fähigkeiten der Ausbildung auch in das Privatleben anwenden. Konflikte mit dem Partner, Familienmitgliedern oder innerhalb des Freundeskreises können so erfolgreich moderiert werden.  

Die Ausbildung findet in Bochum statt und wird federführend von Sophia Cojaniz (zertifizierte Mediatorin (BM) und Supervisorin (DGSv)) und weitere erfahrene Kollegen (Mediatoren und Ausbilder (BM)) geleitet. Die insgesamt sechs Module mit jeweils drei Arbeitstagen werden wird als geschlossene Reihe angeboten. Zwischen den jeweiligen Modulen erfolgt eine Intervision an gesamt fünf Tagen zu je drei Zeitstunden.

Gerne begrüßen wir Sie aus Münster zu unserer Ausbildung. Nicht nur bekannt durch den beliebten gleichnamigen „Tatort“, ist Münster immer wieder eine Reise wert. Die Universitätsstadt stellt ein Sechstel seiner Einwohner mit Studenten. Damit gehört Münster zu den zehn größten Universitätsstädten der Bundesrepublik. Bekannt ist Münster unter anderem als Heimat des Westfälischen Friedens. Dieser Friedensschluss wurde zwischen dem 15. Mai und dem 24. Oktober 1648 geschlossenen geschlossen und beendete damit den Dreißigjährigen Krieg in Deutschland und zugleich den Achtzigjährigen Unabhängigkeitskrieg der Niederlande beendeten. Als Fluch und Segen zugleich werden in Münster die zahlreichen Fahrradfahrer gesehen. Als Autofahrer oftmals weniger gemocht, gehört das Zweirad zum ausgeprägten Stadtbild ebenso wie der Aasee oder die wunderschöne Altstadt. Ein Besuch in Münster lohnt sich also immer.